Hero MTB Himalaya 2017 – bald geht es endlich los :-)

Das Tapering läuft, in dem die letzten kleinen Trainingseinheiten dafür sorgen, dass die Fitness erhalten und der Körper trotzdem möglichst erholt an den Start gehen kann. Denn in wenigen Tagen ist es soweit und mein zweites großes Saisonhighlight steht mit dem Hero MTB Himalaya 2017 vor der Tür http://www.mtbhimalaya.com.

Großartige Landschaften / Quelle: http://www.mtbhimalaya.com
Quelle: http://www.mtbhimalaya.com

Doch das Hero MTB Himalaya ist viel mehr als ein MTB Etappenrennen für mich. Es ist ein Abenteuer abseits der ausgetretenen Pfade im Norden Indiens, bei dem Bikefans aus Indien und der ganzen Welt nicht nur um Platzierungen kämpfen, sondern auch eine intensive gemeinsame Zeit beim gemeinsamen Leben in den Camps am jeweiligen Ziel der 8 Etappen verbringen.

Camp – source of picture: http://www.mtbhimalaya.com

Ganz besonders freue ich mich darauf, dass mich auch mein Vater begleitet und von Etappenort zu Etappenort mitreist. Im Ziel angekommen, werden wir den Urlaub noch mit einer gemeinsamen mehrtägige Wandererung zum heiligen See Brighu (auf 4.300m Höhe) und zu guter letzt einem Besuch des Taj Mahals abrunden. Diesen Teil hat uns Sarah von http://www.chalo-reisen.de perfekt geplant. Zeit/Muße und Internetverbindung vorausgesetzt, werde ich hier im Blog ein kleines Tagebuch über unsere Erlebnisse schreiben.

Am Dienstag geht der Flieger und das Abenteuer nimmt seinen Lauf – die Vorfreude wächst 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s